de_accommodation_revenue.png

3 Wege mit Aktivitäten und Unterkünften den Umsatz zu erhöhen

Veröffentlicht von Franziska Klein on Nov 23, 2016

Dieser Artikel wurde vom Original Englischen Artikel von Sara Napier Burkhard übersetzt.

Als Touren- und Aktivitäten-Anbiter sind Sie immer auf der Suche, die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu erfüllen und so für sich eine stetige Einnahmequelle zu finden.  

Mit jeder Tour, die Sie anbieten, lernen Sie mehr über Ihren Kunden und was dieser genau möchte. Einige wollen nur eine Beschäftigung für ein paar Stunden am Wochenende haben, andere aber suchen nach einem Erlebnis all-inklusive. Indem Sie sowohl Unterkünfte als auch Aktivitäten anbieten, erhöhen Sie Ihren Umsatz yund sprechen eine breitere Zielgruppe an.

a9c8398dcb03aa201a24c97f4b076462.jpg

1. Sie sprechen zwei Zielgruppen an 

Es werden zwei Arten von Reisenden unterschieden: Diejenigen, die wegen der Aktivitäten kommen und diejenigen, die aufgrund Komfort und Unterkunft reisen. Bei den meisten Gruppen spielen ähnliche Interessen eine Rolle, z.B. ein oder zwei gemeinsame Aktivitäten. Aber sie können unterschiedliche Präferenzen haben, wie sie die komplette Reise verbringen möchten. Hier kommen Ihre Unterkunftsoptionen in Spiel. 

Einige Reisende buchen ein Wochenende in den Bergen, um Skifahren zu gehen. Doch einige der Reisenden könnten mehr daran interessiert sein, einen gemütlichen Platz für eine heiße Tasse Kakao zu finden. Je unterschiedlicher die Gruppe ist, desto differenziertere Bedürfnisse herrschen vor. Dies gilt vor allem für Familien, die gemeinsam Urlaub machen. Indem Sie also für jeden etwas anbieten, wird es für Sie einfacher sein auch Buchungen größerer Gruppen zu erhalten und der, die nach Familienurlaub suchen. 


2. Unterkünfte à la carte bieten einen enormen Vorteil

Die Unterkunft ist einer der wichtigsten Bausteine einer Reise. Die meisten buchen keine Tour oder Aktivitäte, ohne nicht auch einen Schlafplatz zu buchen. Hieraus können Sie gegenüber Ihren MItbewerbern einen Vorteil ziehen. 

Eine Unterkunft mit anzubieten, kann den entscheidenden Schlüsselfaktor darstellen, dass sich Kunden für Ihr Aktivitäten-Unternehmen entscheiden. Wenn Sie Unterkünfte anbieten und andere nicht, können Sie einige der Kunden Ihrer Konkurrenz für sich begeistern, wenn sie nach einer Übernachtungsmöglichkeit suchen. Insbesondere dann, wenn Zimmer auch unabhängig eines Aktivitäten-Pakets gebucht werden können. 

Mit individuellen Unterkünften gehen mehr Einnahmen auf Ihre eigene Rechnung, gleichzeitig nehmen die Übernachtungsgäste eventuell auch andere Ihrer Dienstleistungen in Anspruch. Das kommt Ihnen vor allem zugute, wenn Sie in einer touristischen Stadt leben. Gehen Sie nur auf Nummer sicher und bevorzugen in der Hochsaison Gäste, die auch Aktivitäten und Touren direkt mit Ihnen gebucht haben.  

photo-1447877085163-3cce903855cd.jpeg


3. Verwandeln Sie die Nebensaison von Aktvititäten in die Hochsaison für Unterkünfte

Egal, ob Sie ein Tauchcenter oder ein Skicamp betreiben, Sie benötigen sowohl eine Unterkunft als auch das Angebot vor Ort. In jedem Reiseunternehmen gibt es eine aktive Hochsaison und eine weniger frequentierte. Machen Sie das Beste aus Ihrer Nebensaison, indem Sie Unterkünfte anbieten. 

Ein Beispiel: Ein Campingplatz an einem Ort wie Big Bear, Kalifornien ist ein tolles Ziel im Sommer. Ein toller Ort, um der Hitze zu entgehen, sich temporär von Verantwortlichkeiten zu distanzieren und einfach nur die Natur zu genießen. Für einen Campingplatz ist es Hochsaison, denn verschiedene Firmen suchen einen Standort für Ihre Sommercamps oder Firmenevents

Das bedeutet nicht, dass die Wintermonate außer Acht zu lassen sind. Der Winter eignet sich ebenso, um einige unvergesslichen Erlebnisse anzubieten. Sie können z.B. Winteraktivitäten wie Eislaufen oder Rodeln nehmen und hierum ein Paket kreieren. Die, die bereits bei Ihren Sommercamps teilgenommen haben, könnten sich genausogut für eine Winteraktivität interessieren. 

Indem Sie mehr als nur eine Tour anbieten, können Sie sowohl die Aktiven ansprechen als auch Ihre Verfügbarkeiten mit Urlaubern auffüllen. 

VeniceSurf.jpg

 

Bieten Sie mit der neuen TrekkSoft Unterkunftfunktion ab sofort Unterkünfte direkt auf Ihrer Webseite an.

Unsere brandneue Unterkunftfunktion bietet Touren- und Aktivitäten-Unternehmen eine One-Stop-Shop-Lösung, um Aktivitäten und Unterkünfte auf einer Plattform zu verkaufen. 

Aktivieren Sie diese Fuktion und akzeptieren Echtzeit-Buchungen für Unterkünfte von Ihrer Webseite. Sie können außerdem: 

  • die Verfügbarkeiten der einzelnen Objekte jederzeit sehen, verwalten und an die Wünsche Ihrer Kunden anpassen
  • Check-ins und Check-outs in der Unterkunftübersicht verwalten
  • sehen, welche Zimmer belegt, verfügbar oder für Renovierung geblockt sind
  • Anzahlungen für Buchungen von Unterkünften akzeptieren
  • einen Bericht der Unterkünfte erhalten und die Buchungsübersicht aktualisieren
  • über die Objekt-Funktion die Unterkunftstypen (wie Zimmer und Betten) listen und den Preis für jedes Angebot festlegen. 

  

Erfahren Sie mehr über unsere brandneue Unterkunftsfunktion und wie sie Sie mit Ihren Buchungen unterstützen kann.DE_accommodation_feature_cta.png

Franziska Klein

Geschrieben von Franziska Klein

Franziska studied tourism and geography and loves to travel mainly across Europe to discover beautiful hiking spots.

Themen: Business advice

   

Blog durchsuchen

Marketing guide for tourism companies