Spotlight: Pearl Island Bahamas

Spotlight auf Pearl Island Bahama und wie man eine Insel erfolgreich in Szene setzt

Veröffentlicht von Christine Musel on Nov 14, 2016

Nach zehnjähriger Ruhepause, hat Pearl Island Bahamas im Juni 2016 seine Türen für Touristen und Einheimische wieder geöffnet. Philipp Rebmann, Marketing- und Sales-Manager des Unternehmens, sprach mit mir über das Unternehmen und wie sie Touristen den Weg auf die Bahamas bereiten wollen.

 Bevor die Insel zu dem wurde, was Sie heute ist, wurde sie von einem lokalen Bahamianer im Jahr 1993 geführt und war bis 2006 als Spruce Cay bekannt.Seit 2006 hat die Insel ihre Tätigkeit für 10 Jahre ruhen lassen, bis zum Sommer 2015, als Pearl Investment Management Group Limited gegründet wurde.

Der Gesellschafter hat sich entschlossen die Insel mit der Vision wiederaufzubauen, in ihr einen einzigartigen karibischen Traum darzustellen – eine Trauminsel mit karibischem Flair, Kunst, Kultur und Musik für Einheimische und Besucher aus der ganzen Welt, die nur wenige Minuten von der Hauptstadt der Bahamas entfernt liegt. So hat das Pearl Island Bahamas Projekt begonnen.

Pearl_Island_Bahamas_1.jpg

 

“Seitdem haben wir die Insel durch die Renovierung der wichtigsten Elemente neu gestaltet, inklusive einem Leuchtturm und drei Bars. Auch die Landschaft der Insel haben wir verändert und einen zweiten Strand angelegt. Schließlich haben wir am 3. Juni 2016 die Insel für die Öffentlichkeit geöffnet. "

Ein Großteil der Investitionen ist in den Bau eines eigenen Umkehrosmose-Systems und den einer Solarstromanlage geflossen. Es soll bald zu einer komplett grünen Insel werden, die einzige bisher auf den Bahamas!

Sie können die gesamte Entstehung und Entwicklung der Insel auf Bildern auf ihrer Facebook-Seite verfolgen.

 

Aus der lokalen Tourismusbranche herausstechen

Pearl Island ist das neueste Insel-Erlebnis und eine der näheren kommerziellen Inseln von Nassau und der umgebenden Inseln, die tägliche Ausflüge und eine Vielzahl von Insel-Erlebnissen anbieten.

„Bei Ankunft auf der Insel bemerken Sie als erstes unseren spektakulären Leuchtturm, eines der faszinierendsten Merkmale der Insel. Wir bieten exklusive Übernachtungen im Leuchtturm an, bei denen Sie von jedem Zimmer aus einen Panoramablick auf das kristallklare Wasser der Bahamas haben.”

Pearl_Island_Bahamas_4_Lighthouse.jpg

 

Auf der Insel haben die Gäste den ganzen Tag Zugang zum Stand an beiden Insel-Stränden oder können einfach nur im Swimmingpool entspannen. Pearl Island besitzt zudem sein eigenes geschütztes Korallenriff,  nur wenige Meter von der Insel entfernt. Es werden tägliche Schnorchel-Touren angeboten, bei denen die Gäste die unglaubliche Meeres-Welt der Bahamas entdecken können. Darüber hinaus können die Gäste Wassersportgeräte wie ein Wasser-Trampolin, Kajaks und Stand-Up-Paddle-Boards mieten.

Es gibt auch professionelle Fotografen auf der Insel, die die Insel-Erlebnisse der Gäste festhalten, sodass diese sie mir nach Hause nehmen können. Alle Fotos sind in weniger als einer Stunde für die Gäste bereit, dieser Service unterscheidet das Unternehmen von seinen vielen Wettbewerbern.

Wir haben kein großes Unternehmen im Rücken. Wir haben dies aus Liebe zu den Bahamas, seiner Kultur und den Menschen angefangen. Und es ist genau das, was wir den Besuchern der Insel zeigen wollen.

Um ein wirklich authentisches Erlebnis zu garantieren, arbeitet unser Unternehmen nur mit Bahamiern und Bahamischen Firmen zusammen.


Herausforderungen von Anfang an

Trotz Pearl Islands offensichtlich Erfolg, war es nicht immer einfach für das Unternehmen.

“Am Anfang hatten wir mit den Renovierungsarbeiten zu kämpfen, weshalb unser Eröffnungstermin viermal verschoben werden musste. Außerdem hatten wir Probleme aufgrund schlechter Wetterbedingungen auf die Insel zu kommen, ein weiterer Grund, warum sich die Eröffnung verzögert hatte. Aber das ist die Herausforderung einer Insel, man kann sie nur mit dem Boot erreichen.”

Derzeit ist die größte Herausforderung des Teams, sich einen guten Ruf bei den Einheimischen aufzubauen. Da Pearl Island erst im Juni eröffnet hat, müssen sie sich noch mit den Einheimischen vor Ort bekannt machen. Sie verstehen, dass Mundpropaganda ein sicherer Weg ist, um Kunden für die Insel zu begeistern, aber diesen Ruf aufzubauen ist eine Herausforderung.

Pearl_Island_Bahamas_3.jpg

Darüber hinaus ist die Auswahl, mit welchen Partner man zusammenarbeiten soll, um eine Reputation auf dem Markt aufzubauen, eine weitere Herausforderung.

“Es ist manchmal überwältigend, da wir so viele Optionen haben. Von Kreuzfahrtschiffen, über Hotels bis hin zu lokalen Wassersportanbietern, lokalen Reiseveranstaltern und die lokale Bevölkerung einschließlich der lokalen Unternehmen in Nassau. Da kann es schwierig sein, die Prioritäten richtig zu setzen.”


Tipps zu Beziehungen: Geschäftsbeziehung zählen

Pearl Island arbeitet eng mit den lokalen und internationalen Reiseveranstaltern, lokalen Hotels und den wichtigsten Vertriebspartnern – Kreuzfahrtunternehmen – zusammen.

Unser Ziel ist es, Partnerschaften mit allen großen Kreuzfahrt-Linien aufzubauen, die den Hafen von Nassau ansteuern. Im Moment haben wir Verträge mit Royal Caribbean Cruise Line, Celebrity Cruise Line und Azamara Cruise Line, und sind in Gesprächen mit allen anderen Kreuzfahrt-Linien die Nassau anlaufen wollen.

Um sicherzustellen, dass alle Beteiligten der Partnerschaft zusammenwachsen, verteilt Pearl Island eine Provision an alle Vertriebspartner.

“Wir haben zudem ein Coupon-System für kleine lokale Unternehmen und Reiseveranstalter etabliert. Gäste, die nach Pearl Island reisen erhalten diese Coupons. Für jeden Gast, den sie nach der Tour zu uns bringen, erhalten sie zudem eine Provision.”

 

Die Wichtigkeit einer starken Online-Präsenz

Wenn Sie sich die Webseite von Pearl Island ansehen, werden Sie feststellen, dass sie absolut atemberaubend gestaltet ist.  Es wurde viel in das Layout der Seite, die Farben und die Schriftarten investiert. Es zeigt, wie wichtig ihnen ihre Online-Präsenz ist und sie daran glauben, dass das Internet ihr größtes Marketing-Tool darstellt.

Pearl_Island_Bahamas_1.jpg

“Heutzutage informiert sich jeder online bevor er eine Tour bucht. Deshalb ist es besonders wichtig, eine Webseite zu haben, die Emotionen in der optimalen Verbindung zu Informationen vermittelt. Wenn Sie es schaffen, Emotionen durch Ihre Marke zu erschaffen, ist der erste Schritt zum Erfolg bereits getan.”

“Unsere Website, in Verbindung mit TrekkSoft und den Social Media-Kanäle, hilft uns, unsere Aktivitäten zu verkaufen. Der Buchungsprozess auf der Webseite ist dank TrekkSoft sehr einfach. Wir schätzen vor allem die Flexibilität und die Anpassungen, die TrekkSoft bietet, so dass wir unsere Webseite und die Buchungsoberfläche eins zu eins miteinander verbinden konnten. So merken die Kunden nicht, wenn sie für den Abschluss der Buchung zu einer separaten Plattform weitergeleitet werden.”

 

Mit TrekkSoft wachsen

“Wir sind seit Mitte März 2016 Kunde bei TrekkSoft. Wir haben uns für TrekkSoft entschieden, weil wir keine andere Software gefunden haben, die uns den gleichen Umfang an Funktionen und Service hat bieten können.”

Die beste Funktion von TrekkSoft ist die Möglichkeit unsere Buchungsseite individuell zu gestalten. Auch das integrierte Zahlungsportal sowie ein schneller Buchungsprozess für unsere Kunden. Außerdem wollten wir ein System, bei dem wir Vertriebspartner und Vermittler einfach integrieren können, und genau das haben wir bei TrekkSoft gefunden.

“TrekkSoft hat uns sehr geholfen, vor allem da nicht viele Reiseveranstalter auf den Bahamas ein professionelles Buchungssystem nutzen und wir so einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern hatten. All unsere Marketing-Aktivitäten verweisen auf unser Buchungssystem. Das ist für uns eines der wichtigsten Verkaufsargumente, wovon viele Kunden durch unser Online-Buchungssystem profitieren. Außerdem unterstützt es auch unsere Professionalität. Wir sind immer noch ein kleines Unternehmen, aber die Effekte von TrekkSoft sind für uns bereits enorm.”

 

Was denken Sie über die Story der Insel und ihre Marketingstrategie? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den unten stehenden Kommentaren!! 
 
 
Wollen auch Sie wissen, wie TrekkSoft Ihnen helfen kann, Ihre Marketingstrategien zu optimieren? 
Software demo request  
 
Christine Musel

Geschrieben von Christine Musel

Christine is currently studying tourism management and loves to collect new experiences while traveling.

Themen: Spotlight interviews

   

Blog durchsuchen

Marketing guide for tourism companies