Alle Beiträge
Veröffentlicht von Franziska Wernet | Mai 5, 2017 | | 3 MIN LESEZEIT

So erstellen Sie als Aktivitäten-Anbieter einen Marketingplan

Dieser Beitrag wurde vom Original Englischen Artikel von Nicole Kow übersetzt. 

Die Hochsaison ist nur noch ein paar Monate entfernt, was also machen Sie, um noch mehr Buchungen in dieser Saison zu generieren? Eine Möglichkeit ist es, eine Marketing-Kampagne zu starten. Finden Sie neue Kunden und nehmen Sie Kontakt mit Stammkunden auf, um sie wissen zu lassen, welche Touren und Aktivitäten Sie in dieser Saison anbieten werden.

Um Ihre nächste Marketing-Kampagne zu planen, beantworten Sie diese sieben Fragen.

1. Was wollen Sie mit dieser Marketing-Kampagne erreichen?

Ich finde es einfacher, einen Plan zu erstellen, wenn ich weiß, was für ein Ziel ich verfolge. Und ich bin mir sicher, dass ich nicht der Einzige bin, der dies so sieht.

Also fragen Sie sich, was Ihre Geschäftsziele für die kommende Saison sind? Wie viele Buchungen möchten Sie erhalten? Was ist der durchschnittliche Warenkorb-Wert pro Buchung?

Haben Sie ein paar gute Ideen, was die Ziele dieser Kampagne sein sollen?

Schreiben Sie Ihre Ziele für die nächste Marketing-Kampagne auf

 

2. Wen wollen Sie mit Ihrem Unternehmen ansprechen?

Was ist der Zielmarkt dieser Kampagne? Wen versuchen Sie zu erreichen?

Mit einer klaren Vorstellung davon, wen Sie ansprechen wollen, wird es Ihnen leichter fallen eine Marketing-Kampagne zu erstellen, die für Ihre Zielgruppe relevant und ansprechend ist.

Wem wollen Sie Ihre Region zeigen? Wem möchten Sie einen Tauchausflug anbieten? Mit wem möchten Sie eine Mountainbiketour machen? Seien Sie spezifisch. An wen genau Sie sich richten möchten und bedenken Sie auch Lebensstil und Interesse.

Verwenden Sie diese Erkenntnis, um Ihre Marketing-Kampagne sinnvoll mit Inhalten zu füllen, wählen Sie die entsprechenden Marketing-Kanäle und erstellen attraktive Angebote.

Setzen Sie Ihren Kunden in den Mittelpunkt Ihrer Marketingkampagne.

Lesen Sie: Wie Sie Ihre Kunden durch die Erstellung von Personas besser verstehen

 

3. Was sollen Ihre Kunden buchen?

Welche Touren oder Aktivitäten bieten Sie an, die Ihre Zielgruppe buchen soll? Wählen Sie 2 - 3 Touren, die ihren Ansprüchen am besten entsprechen und kreieren ein unwiderstehliches Angebot. Sie können Rabatt-Codes für bestimmte Kundensegmente erstellen oder Gutscheine an Kunden senden, die bereits eine Buchung getätigt haben, um sie zu ermutigen, eine weitere Tour mit Ihnen zu buchen. Alternativ können Sie auch Pakete erstellen, die alle Ihre spannenden Touren bündeln und den Kunden ermöglichen, die Termine zu wählen, die mit ihren Reiseplanungen übereinstimmen.

Was auch immer auf Sie zukommt, stellen Sie sicher, dass Ihre Marketing-Kampagne Ihnen Buchungen einbringt!

Planen Sie Ihre Kampagne rechtzeitig

 

4. Wann planen Sie, Ihre Marketing-Kampagne zu starten? Wie lange läuft sie?

Das richtige Timing ist entscheidend für jede Marketing-Kampagne.

Wenn Sie eine Kampagne planen, die Kunden zu mehr Buchungen für die nächste Saison ermutigen soll, die z.B. 3 Monate entfernt ist, sollten Sie mit der Planung Ihrer Kampagne frühestmöglich beginnen. Nehmen Sie sich so viel Zeit wie möglich, um die Kampagne zu planen, auszuführen und Änderungen vorzunehmen.

Denken Sie daran, dass Ihre Kunden Zeit brauchen, zum Recherchieren und Vergleichen, bevor sie eine Buchung tätigen.

Sie können Ihre Marketing-Kampagnen auch zeitlich so planen, dass Sie mit einem besonderen Ereignis, den Ferien oder Feiertagen wie Muttertag oder Valentinstag zusammenfallen.

Wann immer Sie gedenken, Ihre Kampagne auszuführen, denken Sie daran, sich genug Zeit zu geben, um Ihre Kampagne vor dem Start genau zu planen und zu testen.

Lesen Sie: Wie Sie Google Trends in Ihren Marketing-Content einbauen (Englisch) 

 

5. Was ist Ihre Marketing-Botschaft?

"Jede Marketing-Kampagne sollte die übergreifende Mission, Strategie und Positionierung der Marke stärken. Auf einer taktischen Ebene müssen alle Kampagnen-Elemente und Kommunikationsausgaben mit Ihrer Marke übereinstimmen, einschließlich ihrer Stimme, ihres Designs und ihres Eindrucks." - Percolate

Was ist die Kernbotschaft Ihres Unternehmens und wie stärkt Ihre Kampagne diese Botschaft? 

Daher sollte die Nachricht Ihrer Kampagne folgende Elemente umfassen:

  • Die Kernbotschaft Ihres Unternehmens
  • Ihre Marke
  • Ihr Angebot
  • Ihr Call-to-Action

6. Wie vermarkten Sie es an Ihre Zielgruppe?

Welche Kanäle verwenden Sie in Ihrer Marketingkampagne? Mit dem Hintergrund, wer Ihre Zielgruppe ist, wo wird diese am ehesten auf Ihre Marketing-Kampagne aufmerksam?

Wählen Sie nicht mehr als 5 Kanäle, auf die Sie sich konzentrieren.

In der folgenden Liste haben wir Ihnen die wichtigsten Marketing-Kanäle vermerkt:

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Kanäle Sie verwenden möchten, bestimmen Sie die entsprechenden Inhalte für die jeweiligen Plattformen. Wer erstellt die Inhalte?Erstellen Sie relevanten Content für Ihre Kampagne

 

7. Wie werden Sie den Marketing-Plan ausführen?

Nun, da Sie die Details der Kampagne haben, ist die letzte Frage, wie Sie sie ausführen wollen? Haben Sie die Ressourcen (z.B. Zeit, Geld und Wissen), um sie korrekt auszuführen?

Wenn Sie auf eigene Faust arbeiten, welche Ressourcen können Sie verwenden? Wenn Sie in einem Team arbeiten, wem können Sie diese Aufgaben zuordnen? Wer ist am besten für diesen Job geeignet?

Erstellen Sie eine grobe Planung und Einschätzung Ihrer Marketing-Kampagne in Bezug auf diese Punkte. Betrachten Sie die Anzahl der Stunden, die diese Kampagne einfordert, Ihr Marketing-Budget (sowohl für Online- als auch Offline-Werbung) und das damit verbundene Personalmanagement. 

 

Zusammenfassung

Denken Sie daran, reichlich Zeit für die Planung und Durchführung Ihrer Marketing-Kampagne einzuplanen. Sobald Sie Ihre Kampagne gestartet haben, betrachten Sie die Leistung und Ergebnisse. Schrecken Sie nicht zurück, mit verschiedenen Inhalten zu experimentieren, um zu sehen, welche Inhalte, die Kunden am ehesten ansprechen und zu zahlenden Kunden werden lassen.

Wenn Ihre Kampagne fertig gestellt ist, vergessen Sie nicht, die Leistung zu messen. Haben Sie Ihre Ziele erreichen können? Warum oder warum nicht?

Lesen Sie: 5 Indikatoren, dass Ihr Unternehmen wächst

 

Sie wollen diese Tipps in die Praxis umsetzen? Dann laden Sie sich unsere Checkliste zur Planung einer Marketing-Kampagne herunter.

Marketing-Kampagne  

Alle Beiträge
Franziska Wernet
Veröffentlicht von Franziska Wernet
Franziska studied tourism and geography and loves to travel mainly across Europe to discover beautiful hiking spots.
jetzt demo anfragen
New call-to-action
New call-to-action