Mundpropaganda

9 Wege, Mundpropaganda für Ihre Touren oder Aktivitäten zu generieren

Veröffentlicht von Christine Musel on Dez 12, 2016

Dieser Artikel wurde vom Original Englischen Artikel von Lucy Fuggle übersetzt.

Wenn es um die Vermarktung Ihrer Touren oder Aktivitäten geht, können Sie Ihre Präsenz auf Social Media weiter ausbauen, ein AdWords-Budget festlegen oder mehr ins Print-Marketing investieren. Aber der Mittelpunkt Ihrer Marketing-Aktivitäten sollte sein: Mundpropaganda zu erzeugen.

Wir haben einen Blick auf die Tourismus-Unternehmen geworfen, die Mundpropaganda für sich nutzen. Hier die Ergebnisse.

1. Bauen Sie eine Social Media-Community auf

Im Mittelpunkt Ihrer Social Media-Community sollte ein kleines Netzwerk an Einzelpersonen stehen, bei dem Sie auf ihre Beteiligung vertrauen können.

Wenn Sie gerade erst starten, spielt es keine Rolle, ob es Freunde und Familie sind - was zählt, ist, dass Sie Unterstützung bekommen. Da Ihr Unternehmen und Ihre Netzwerke wachsen wird, können Sie immer mehr zufriedene Kunden zu Ihrer Community hinzufügen, wenn Sie es schaffen, Ihre Erwartungen für Ihre Touren und Aktivitäten zu übertreffen.

TrekkSoft Mund zu Mund Propaganda

 

2. Seien Sie großzügig

Großzügigkeit ist nachhaltig, denn es kann bei Reiseveranstaltern und Aktivitäten-Anbietern den entscheidenden Unterschied machen zwischen einer Standard-Tour und einer, die unvergesslich bleiben wird.

Denken Sie an Ihre eigenen Erfahrungen, bei denen Ihnen die Marke in Erinnerung geblieben ist. Vielleicht erinnern Sie sich an Ihren letzten Flug, bei dem die Gesellschaft Ihnen zusätzliche Beinfreiheit kostenlos ermöglichte oder eine großzügige Erstattung Ihres Lieblingsschuhladens.

Liefern Sie Ihren Kunden ein ähnliches Erlebnis: Organisieren Sie etwas Unerwartetes und lassen Sie Ihre Kunden, sich an Sie erinnern

 

3. Achten Sie darauf, was Ihre Kunden mögen - und veranstalten Sie mehr davon

Ihre Kunden loben einen bestimmten Teil Ihrer Touren und Aktivitäten? Gibt es Ähnlichkeiten bei positiven TripAdvisor-Bewertungen? Beachten Sie, was Ihre Kunden mögen, veranstalten mehr davon und generieren als Folge mehr Kundenzufriedenheit.

 

4. Stecken Sie Anstrengung und Herzblut in die Erstellung Ihres Contents

Leser erkennen wenn Sie Herzblut in Ihre Inhalte von Blogposts oder Tweets setzen. Lassen Sie sich Zeit und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie schreiben. Bevor Sie loslegen, denken Sie über den Inhalt nach. Ändern Sie diesen nicht, weil es Ihnen jemand sagt, zu tun. Zum Start, werden Sie einen Blick in unser kostenloses Handbuch:

New Call-to-action

5. Mit einer guten Gründungsgeschichte ist es noch einfacher 

Wenn Sie Kunden eine interessante Geschichte zur Gründung Ihres Unternehmens erzählen, ist es noch einfacher, Mundpropaganda zu generieren. Immer, wenn Leute ein Unternehmen Ihren Freunden empfehlen, erzählen Sie eine Geschichte oder über eine persönliche Erfahrung. Denken Sie über Ihre eigene Marken-Geschichte nach, und wie Sie mit dieser weitere Leute dazu bringen, Sie weiter zu empfehlen.

 

6. Behandeln Sie Kunden wie Gold

Manchmal vergisst man vor lauter Suche nach neuen Kunden, seine alteingesessenen Kunden, die immer wieder kommen. Während einer Tour oder Aktivität, sollten Sie sich auf Ihre Kunden konzentrieren und danach einen Follow-up machen.

 Dies könnte eine automatisierte Follow-up-E-Mail sein, wenn sie online gebucht haben oder ein individuelles Dankeschön an jeden Kunden. Sie können ihnen eine Visitenkarte oder einen Rabatt-Code geben und sie wissen lassen, dass sie in Zukunft eine Extra-Behandlung erhalten, oder wenn sie Ihnen einen Freund zur Tour schicken.

 

7. Machen Sie sich vor Ort einen Namen

Es ist meist einfacher Mundpropaganda in Ihrem Umfeld zu generieren. Ihre Nachbarn sollten über Ihre Tour oder Aktivität Bescheid wissen und darüber, dass Sie in der Gemeinschaft vor Ort integriert sind, Events veranstalten und einen sozialen Beitrag leisten.

Letztendlich möchten Sie, dass die Leute Ihre Tour oder Aktivität weiterempfehlen, wenn sie nach örtlichen Empfehlungen gefragt werden.

 

8. Wenn Sie ein gutes Team haben, feiern Sie sie

Glückliche Mitarbeiter bieten den besten Kundenservice! Stellen Sie mit Verstand ein, konzentrieren Sie sich auf die Stärken und Leistungen Ihres Teams und halten die Gruppenmoral hoch. 

Lagerfeuer am Strand von Freunden

 

9. Übertreffen Sie sich selbst

Mundpropaganda wird immer dann erzeugt, wenn die Erwartungen des Kunden übertroffen werden. Bemühen Sie sich, diese zu übertreffen und verbessern Sie ständig Ihre Tour oder Aktivität.

Bemühen Sie sich um die bestmögliche Kundenerfahrung und sehen Sie jeden Kundenkontakt als Chance, zwischenmenschliche Fähigkeiten zu entwickeln und das Kundenerlebnis zu optimieren.  

Software demo request

 
Christine Musel

Escrito por Christine Musel

Christine is currently studying tourism management and loves to collect new experiences while traveling.

Themen: Marketing tips

Die beste Lösung für dich

Du bist Touren- oder Aktivitäten-Anbieter oder arbeitest für eine Tourismusdestination?

Dann haben wir das perfekte Preismodell für dein Unternehmen. Vereinbare direkt einen Demo-Anruf mit unserem Team.

Demo vereinbaren