Wie Instagram die Tourismusbranche verändert hat

Wie Instagram den Tourismus und die Reisebranche verändert

Veröffentlicht von Franziska Wernet on Mai 4, 2017

Dieser Artikel wurde vom Original Italienischen Gastbeitrag von Cinzia di Martino übersetzt.

Ist Ihnen aufgefallen, wie auf Instagram immer mehr emotionale Reise-Erlebnisse gepostet werden? Stellen wir uns vor, Sie haben ein Abendessen in einem lokalen Restaurant und sind begeistert, was Ihnen serviert wurde. Sie versuchen das Erlebte in einem Foto festzuhalten und es über Social Media mit einer größeren Community zu teilen

Reise-Erlebnisse zu teilen ist heute viel angesagter als alte Papier-Reiseführer aus dem Buchhandel. 

Dank Social Media wird jeder zum potenziellen Botschafter von Orten und Plätzen, die die Menschen während ihrer Reisen besucht haben.

In einer Umfrage von Instagram gaben 48% an, diese Plattform als soziales Netzwerk unterwegs zu nutzen, um sich über die nächste Reise-Destination zu informieren. 35% hiervon nutzen Instagram zur Inspiration und um neue Orte zu entdecken.

Warum?
Instagram basiert auf den Inspirationen und Interaktionen von Familie, Freunden, Kollegen und Bekannten: Leute, die sie kennen, denen sie vertrauen und deren Meinung zählt, wenn es um das Treffen einer Reiseentscheidung geht. 
Nutzen Sie Instagram, um Interesse zu erzeugenDer Einfluss von Instagram wurde auch mehr und mehr von Marken entdeckt, die hierüber versuchen, mehr Content auszuspielen, der “menschlicher” und visuell ist. Solcher Content zieht die Leute in ihren Bann und knüpft an den natürlichen Wunsch an, zu reisen und zu entdecken.

Es gibt keinen Platz mehr für Papier-Flyer und kalte Enzyklopädie-Sprache: dafür ist der Tourismus zu menschlich geworden. Instagram ist als Social Media-Kanal gestartet, aber über die Zeit zu einem persönlichen Reisebegleiter geworden, wie eine individuelle Tourist-Information oder auch ein neuer Reiseagent.

Mit über 400 Millionen aktiven Usern auf Instagram, versuchen immer mehr Unternehmen, Instagram als visuelles Tool zu nutzen. Aber damit Sie die Konkurrenz schlagen, müssen Sie die Erwartungen und Bedürfnisse Ihrer Kunden übertreffen. Das funktioniert, indem Sie attraktiven und inspirierenden Content verwenden.


 

Wie kann eine Marke auf Instagram inspirieren?

 

Wie erzeugen Sie Likes, Kommentare, geteilte Inhalte und die Bereitschaft, dass neuer Content von Instagram-Nutzern erzeugt wird?

Beginnen Sie, indem Sie sich in den Kopf eines Reisenden versetzen. Fragen Sie sich:

  • Was würde Sie dazu bringen, etwas auf Instagram zu posten?
  • Würden Sie einen Hashtag von anderen Leuten verwenden oder den einer Marke?
  • Würden Sie etwas bevorzugen, an das man sich erinnern kann oder lieber mehr Empfehlungen darüber lesen? 

Jetzt denken Sie über den Einfluss und das Potenzial von Empfehlungsmarketing, Mundpropaganda und User Generated Content (nutzergenerierte Inhalte) nach und überlegen, wie sich dieser Effekt durch eine weltweite Verbreitung über Social Media auswirken wird.

Lesen Sie mehr: 

Schauen wir uns an, wie Marken Instagram nutzen, um ihr Publikum zu inspirieren und Marketingerfolge zu verzeichnen. 


 

Inspiration durch Darstellung der Destination

Viele Destinationsmarken beginnen, indem sie die Destination an sich bewerben, wie eine Person, die stolz auf Ihre Heimat ist. Das U.S. Innenministerium teilt z.B. regelmäßig beeindruckende Aussichten auf die Landschaft an ein internationales Publikum.

 

Durch die Veröffentlichung auf Instagram hat das Ministerium die amerikanische Landschaft in Szene gesetzt und Echtzeit-Informationen, die in keiner Broschüre zu finden sind, zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig hat der Fotograf durch die Aktion mehr Sichtbarkeit erhalten, was auch ihm zukünftig Aufträge bescheren wird.

Airbnb macht es ähnlich, indem Erlebnisse der tollsten Orte weltweit geteilt werden, von Naturwundern in Chile, über die Fjorde in Norwegen, bis hin zu echten und inspirierenden Geschichten der Gäste. Insbesondere die Geschichten, die den Spirit und die Emotionen der Marke widerspiegeln, bringen die Leute dazu, von der nächsten Reise zu träumen. 

 


 

Inspiration durch Zusammenarbeit

 

Um die entsprechende Zielgruppe zu erreichen und seine Online-Präsenz zu erweitern, sollte eine Destination die gemeinsame Stärke der individuellen Anbieter zur gemeinsamen Zusammenarbeit nutzen. Marken arbeiten bereits mit Influencern, die enorm viele Follower haben, zusammen, aber vielen ist das eigene Potenzial in der Region  - das lokale Netzwerk - nicht bewusst. 

Die Zusammenarbeit mit Influencern wird hauptsächlich von Unterkunftsbetrieben wahrgenommen, da man hier schneller Resultate erwarten kann. Darauf zu warten, dass ein Kunde online eine Unterhaltung beginnt und eigenen Content (user generated content) teilt, ist effektiv, aber benötigt mehr Zeit und bringt unregelmäßiger Ergebnisse.

Hier ein Beispiel des Hotels Bellagio in Las Vegas, die 20 bekannte Instagrammer eingeladen hatten. Die Kampagne hat in weniger als zwei Monaten mehr als 50.000 positive Erwähnungen während der Nebensaison eingebracht.  

 

Tivoli, in Italien, ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit lokaler Anbieter in einer Destination. Über 50 lokale Anbieter, entlang des Flusses Aniene, arbeiten zusammen, um das Image und die Marke der gesamten Destination zu stärken. Entlang der “Wasserroute” verweisen sie auf Fahrrad-Erlebnisse, spirituelle Wege, kulinarische Erlebnisse und viele weitere Aktivitäten in der Region.

Mit einer gemeinsamen Vision, die Destination zu vermarkten und die Besonderheiten der Region als Ganzes hervorzuheben, wird trotzdem nicht die Identität jedes einzelnen Anbieters außen vor gelassen. Jeder bietet sein eigenes Produkt an und vermarktet es über das Netzwerk.


 

Inspiration durch inspirierende Geschichten

Lassen Sie uns nicht die Stärke von Instagram vergessen: es ist ein stark visuelles und mobiles Social Media-Tool. Es stattet Reisende mit den Grundlagen eines erfolgreichen Storytellings aus und macht es einfach, spontan über die Tradition und Kultur der Destination zu erzählen. 

Warum fühlen sich die Nutzer von spontanen Interaktionen auf Instagram angesprochen? Weil wir lieber Leuten folgen, die sich und ihr Leben mit aussagekräftigen und emotionalen Bildern in Szene setzen und über Geschichten mit anderen Menschen in Kontakt treten. Das ist die wahre Stärke und das Geheimnis von Instagram.

Teilen Sie tolle Geschichten über Instagram
 

Während sich weder Destinationen, noch das Konzept von Gastfreundlichkeit verändert haben, hat sich jedoch der modern Reisende gewandelt. Die Perspektive, aus der Reisende eine Destination erleben wollen, und die Tools, die sie nutzen, um ihre Reiseerlebnisse zu teilen, haben sich grundlegend geändert.

Wir wollen in eine Destination eintauchen, Teil von ihr sein und un smit Einheimischen umgeben. Wir sind Weltbürger und Instagram gibt un seine Vorschau an Erlebnissen, die wir auf einer unserer nächsten Reise erleben können.


 

Was nehmen wir mit?

Um eine ansprechende und inspirierende Markenstrategie auf Instagram zu verfolgen, sollten Touren- und Aktivitäten-Anbieter folgendes tun: 
  • Versetzen Sie sich in die Reisenden und bedenken Content und Hashtags, die die User ansprechend finden. Denken Sie auch daran, wie Ihr Content für Ihre User in Erinnerung bleiben kann.
  • Inspirieren Sie Reisende, indem Sie die beste Seite Ihrer Destination zeigen.
  • Arbeiten Sie mit einem lokalen Netzwerk an Leistungsträgern zusammen – erstellen Sie eine Vision und ermöglichen individuellen Anbietern, diese an ihre Dienstleistungen und ihre Zielgruppe anzupassen.
  • Inspirieren Sie Reisende durch mitreißende Geschichten. Erinnern Sie sich daran, dass Reisende eine Destination hautnah erleben wollen, in einer persönlichen und für sie bedeutsamen Art und Weise. Nutzen Sie Instagram, um genau diese Erlebnisse mit der Welt zu teilen.

 

Auf der Suche nach Ratschlägen, wie Sie Instagram zur Bewerbung Ihrer Touren und Aktivitäten einsetzen können? Laden Sie sich die Checkliste herunter.

New Call-to-action

 
Franziska Wernet

Escrito por Franziska Wernet

Franziska studied tourism and geography and loves to travel mainly across Europe to discover beautiful hiking spots.

Themen: Marketing tips

Die beste Lösung für dich

Du bist Touren- oder Aktivitäten-Anbieter oder arbeitest für eine Tourismusdestination?

Dann haben wir das perfekte Preismodell für dein Unternehmen. Vereinbare direkt einen Demo-Anruf mit unserem Team.

Demo vereinbaren