de_blog_write.png

Über was Sie auf Ihrem Unternehmens-Blog schreiben können (und Leute hierfür begeistern)

Veröffentlicht von Lucy Fuggle on Okt 11, 2016

Bloggen kann den Verkauf und die Entwicklung der online Präsenz Ihres Unternehmens unterstützen, insbesondere dann, wenn die Inhalte von hoher Qualität sind und Sie Themen wählen, für die sich Ihre Leser interessieren. Nichtsdestotrotz sind gute Ideen finden, über die man schreiben kann, schwieriger als der Schreibprozess selbst.

Hier einige Tipps, wie Sie interessante Blogartikel schreiben, die relevant für Ihr Publikum sind und weniger in den Google-Suchresultaten übersehen werden.  

 hands-coffee-cup-apple.jpg

1. Kennen Sie Ihren Leser (und was sie gerne lesen möchten)

In Anlehnung an ThinkCreative, erhalten kleine Unternehmen, die bloggen, ein 126%iges höheres Lead-Wachstum als diejenigen, die es nicht tun.  Erstellen sie relevante Inhalte in Abhängigkeit Ihrer Unternehmensziele,  aber denken Sie daran, Ihre Leser immer an erste Stelle zu setzen. Wenn ein Blogartikel nützlich und informativ ist oder Ihren Leser zum Schmunzeln bringt, kriegen Sie mehr Leute dazu, auf Ihre Webseite zurückkehren, eine Buchung zu tätigen oder Ihr Unternehmen weiterzuempfehlen.

Denken sie darüber nach, was für ein Typ Mensch Ihr Leser ist. Sind sie Kunden oder potenzielle Geschäftspartner? Wenn Sie erst einmal Ihre Zielgruppe an Lesern definiert haben, dann fragen Sie sie, was sie gerne auf Ihrem Blog lesen würden. Sie können auch schauen, welche Blogposts besonders beliebt sind, welche Keywords sie verwenden, um Ihre Webseite organisch zu suchen und bauen Sie diese in Ihre Inhalte mit ein.

 

2. Zeigen Sie Ihre menschliche Seite

Es ist einfach, sich hinter Logos und Bannern Ihres Unternehmens zu verstecken. Aber bloggen bietet Ihnen eine tolle Gelegenheit Ihre Geschichte zu erzählen und Leuten die Möglichkeit, Sie besser kennenzulernen. Wenn Sie Leute hinter die Fassade schauen lassen, bauen Sie Vertrauen auf: das ist immer ein überzeugendes Element.  

Nutzen Sie Ihren Namen, zeigen Sie Ihr Foto in Ihrer Biographie und schrecken Sie nicht davor zurück, Ihre Erlebnisse zu teilen. Ein Unternehmen kann einen "Treffen Sie das Team" Blogbeitrag veröffentlichen, ein Raftingguide könnte teilen, was er am liebsten an seinem Job mag, oder ein Profi für Outdoor-Aktivitäten könnte seine Verkaufstipps nach 10 Jahren in der Branche teilen.

 

Erhalten sie weitere Tipps und Tricks in unserem kostenlosen Schreib-Handbuch, um ihre Inhalte persönlicher zu gestalten.

3. Geben Sie nützliche Tipps

Ihr Blog stellt einen guten Ort dar, Tipps zu teilen, insbesondere da 81% der Online-Kunden in den USA Informationen von Blogartikeln vertrauen (BlogHer). Ein Weg, Content zu kreieren ist, auf Fragen Ihrer Kunden zu hören und diese auf Ihrem Blog zu beantworten. 

Lange Artikel ranken meist besser in der Suche, also keine Angst etwas mehr zu schreiben, wenn sie es prägnant, relevant, und von hoher Qualität halten. Ein Rating Unternehmen könnte "wie man sich auf seine erste raftingtour vorbereitet, plus was mitbringen und anziehen " publizieren und es an neue Kunden weiterleiten, vielleicht als automatisierte Email.

 pexels-photo-13918.jpeg

4. Denken Sie daran, Inhalte zu überarbeiten

Mit einem Blick in Ihr Archiv können Sie auch tolle Blogposts wiederentdecken und einem Follow up Post oder ähnlichen Blogpost als eigenen Artikel schreiben. 

Es lohnt sich auch, Ihren bereits existierenden Inhalt zu optimieren: eine Publikation bedeutet nicht, dass Sie auch für immer mit dem Blogbeitrag abgeschlossen haben. Durch die Korrektur von Ungenauigkeiten und Optimierungen können Sie Ihr SEO (Suchmaschinen-Optimierung) und Ihre Webseite mit relevanten Inhalten verbessern. 

Der Google Panda-Algorithmus macht dies sogar noch wichtiger. Bei Google werden „weniger qualitative Seiten“ und „Seiten mit wenig Inhalt“ im Ranking geringer eingestuft und höher qualifizierte Seiten nahe den Top-Resultaten. Wenn Sie sich Sorgen machen, Nutzer mit wechselnden Inhalten zu verwirren, können Sie auch eine Bemerkung des Autors hinterlassen, die sagt wann was veröffentlicht und aktualisiert wurde.

 

Was ist also der Schlüssel zu einem guten Blog? 

Kreieren Sie für Ihre Leser genauso interessante Erlebnisse, wie Sie Ihre Touren und Aktivitäten Ihren Kunden präsentieren. Erfahren Sie mehr in unserem neuen Schreib-Handbuch!

New Call-to-action

 

Sie wollen weitere exklusive Tipps erhalten, wie Sie Ihr Unternehmen voranbringen können?

Lucy Fuggle

Geschrieben von Lucy Fuggle

Lucy is Head of Content Marketing at TrekkSoft. She tries to read a book a week, travel solo every month, and share ideas on lucyfuggle.com. You can usually find her in Switzerland's Berner Oberland.

Themen: Business advice

   

Blog durchsuchen

Marketing guide for tourism companies